Interview über Tunnelkinder und deren Täter & Stille Täter

Romen interviewt dazu Anne, Caroline, Adeline und Katharina

Dieses Video ist ab sofort ausschließlich im Download-Paket verfügbar.

Alle Inhalte sind jetzt als Download dauerhaft verfügbar:

Die Einnahmen gehen an das Shanti Children Projekt

Inhalte des Interviews

In diesem Interview spricht Romen mit Anne, Caroline, Adeline und mir über ihre Parallelleben als Tunnelkinder, als Täter oder als Stille Täter.
Parallele Leben hier und heute auf dieser Erde sind ein in der spirituellen Szene in der Regel völlig unbekanntes oder unterentwickeltes Phänomen. Die große Wichtigkeit unserer parallelen Leben in diesem Augenblick wird in diesem Interview deutlich. Hier zeigt sich, dass wir bezüglich einer bestimmten traumatischen Energetik über den unbewussten magischen Raum mit unserer einen individualisierten Seele stets gleichzeitig in die Perspektive von sowohl Täter, Opfer als auch Stiller Täter mehrfach inkarnieren, um uns zu entwickeln, zu versöhnen und liebesfähig zu werden. Dieses Phänomen wurde uns in seiner Wichtigkeit vor allem dadurch bewusst, dass in den vergangenen Monaten die vielfachen Grausamkeiten an Kindern im Zusammenhang satanistischer Rituale bekannt wurden.

Klick hier zum Shanti Children Projekt für mehr Infos & die Spendenmöglichkeit.
Danke für Deine Unterstützung!